bhiss-6636_1893x667.jpg
Soziale Betreuung und StreetworkSoziale Betreuung und Streetwork

Soziale Betreuung und Streetwork

Ansprechpartner

Herr
Carsten Gieseler

Tel: 06731 9699-67
c.gieseler@kv-alzey.drk.de

Albiger Str. 33
55232 Alzey

Aufsuchende, psychosoziale und gesundheitsbezogene Dienstleistung im Lebensumfeld der Klienten

Gruppen- und Einzelfallbetreuung von Menschen, die sozial stigmatisiert, benachteiligt, oder gefährdet sind und von anderen Angeboten nicht mehr erreicht werden. Zielgruppe von Streetworkern sind Personen mit selbst- oder fremdgefährdenden Verhaltensweisen, wie Obdachlose, Drogenabhängige, Delinquente, oder Prostituierte.

Aufgabe der Streetworker ist es auch, Sozialstrategien zu planen und zu organisieren, um den betroffenen Menschen die Möglichkeit einer gesellschaftlichen Wiedereingliederung an die Hand zu geben.

Die Durchführung

Foto: Rudolf Wichert / DRK GS

Vertrauensaufbau zu den Menschen auf der Straße, Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und Verringerung sozialer Ausgrenzung.

Was wir leisten:

  • Kontaktaufnahme und -pflege zum Aufbau einer dauerhaften Beziehung
  • Klärung akuter Notlagen, Krisenmanagement und Krisenintervention
  • Hilfe bei Suchtproblemen, Vermittlung in Einrichtungen oder an Fachdienste
  • Beratung bei psychosozialen Problemen, Unterstützung bei akuter Wohnungsnot
  • Motivation zur Annahme von Hilfeangeboten und zu neuen Lebensperspektiven

Mehrwert für die Klientel

Foto: Brigitte Hiss / DRK
  • Unterstützung bei der Gestaltung der Beziehungen gegenüber dem Staat (Behörden, Ämter)
  • Verbesserung der Beziehungen gegenüber dem Markt (Qualifizierung und Zugänge)
  • Unterstützung gegenüber der Umgebung (Antidiskriminierungsarbeit, Schutz vor Übergriffen)

Mehrwert Gesellschaft

Foto: Rudolf Wichert / DRK GS
  • Vermeidung von "verdeckter Obdachlosigkeit" (Sofashopping) bei jungen Erwachsenen
  • Wiedereingliederung von obdachlosen Menschen in die Gesellschaft

Frühzeitige positive Intervention wirkt sich langfristig auf die soziale Infrastruktur und Lebensqualität aller Bürger aus.

Der DRK-Kreisverband Alzey e.V. leistet diese Arbeit schon jetzt, um ab der Fertigstellung des Wohnheims im Jahr 2019 beide Aspekte der Wohnungslosenarbeit effektiv abzudecken und nahtlos auf bereits Erreichtes aufzubauen.